Direkt zum Inhalt

Betriebsüberwachung

Die Betriebsüberwachung beinhaltet einerseits die Kontrolle der Rohrleitungsanlagen, andererseits die Überprüfung der Betreiber selbst.

Betriebsüberwachung

Die Betriebsüberwachung beinhaltet einerseits die Kontrolle der Rohrleitungsanlagen, andererseits die Überprüfung der Betreiber selbst.

Die Kontrolle der Anlagen teilt sich auf in die Bereiche:

  • Trasseekontrolle
  • Nebenanlagen
  • Dichtheitsprüfungen
  • kathodischer Korrosionsschutz

Die Kontrolle der Betreiber beinhaltet die Überprüfung, ob die Organisation und die Fähigkeiten der Mitarbeiter des Betreibers den hohen Anforderungen eines solchen Betriebes angepasst sind. Konkret führen wir z.B. Einsatzübungen durch, um dabei die Reaktionsfähigkeit eines Betreibers, seine Notfallorganisation und die Zusammenarbeit mit den öffentlichen Notfalldiensten zu prüfen.

Die regelmässige Überprüfung der Betriebsreglemente der einzelnen Betreiber sichert eine systematische Reaktionsfähigkeit des Betreibers z.B. in Notsituationen. Die wichtigsten Eckpunkte in einem Betriebsreglement sind: Organisation, Zuständigkeiten, Beschrieb des Betriebes, Beschrieb der Anlagen und Angaben zur Ereignisvorsorge