Hauptinhalt

Zerstörungsfreie Prüfungen ZfP

Das Kesselinspektorat bietet folgende Verfahren an:

  • VT: Sichtprüfung
  • UT: Ultraschallprüfung
  • PT: Farbeindringprüfung
  • MT: Magnetpulverprüfung
  • AT: Schallemissionsprüfung (Acoustic Emission Testing)

Für alle oben genannten Prüfverfahren besitzt das Kesselinspektorat mindestens die Qualifikation Level 2.

Lassen Sie sich durch das Kesselinspektorat beraten, welches ZfP-Verfahren in Ihrem Fall das richtige ist.

KONTAKT

Wilfried Mächler

Zerstörungsfreie Prüfungen (MT, UT, PT, AT)
Telefon +41 44 877 61 50
E-Mail wilfried.maechler@svti.ch

Weiterführende Informationen

Informationsblatt

Vorbereitung für die Magnetpulverprüfung (MT)

Druckgeräteverwendungsverordnung

Verordnung vom 15. Juni 2007 über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei der Verwendung von Druckgeräten; Druckgeräteverwendungsverordnung

EKAS-Richtlinie 6512; Arbeitsmittel

Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS, EKAS-Richtlinie 6512; Arbeitsmittel

EKAS-Richtlinie 6516; Druckgeräte

Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS, EKAS-Richtlinie 6516; Druckgeräte