Hauptinhalt

Aufzüge sicher in Verkehr bringen: Die "neuen" Anforderungen

DatumFreitag, 2. Dezember 2016    
Zeit09.00 bis 16.00 Uhr
OrtGrüner Saal, Kongresshaus, Liebestrasse 3, 8400 Winterthur
TeilnahmegebührCHF 680.- pro Person (exkl. 8% MwSt)
Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke
Bei gleichzeitiger Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen wird eine Ermässigung von CHF 60.- für den zweiten und weitere gewährt.
Inhalt und ZielIm ersten Teil des Seminars werden die geltenden gesetzlichen Grundlagen für das Inverkehrbringen von Aufzügen vorgestellt, insbesondere die Umsetzung der neuen EU-Aufzugsrichtlinie in der revidierten Aufzugsverordnung (SR 930.112) und die damit einhergehenden Änderungen für die Inverkehrbringer. Die Konformitätsbewertungsverfahren und das korrekte Ausstellen von Konformitätserklärungen werden ebenfalls vertieft behandelt. Welche Anforderungen stellt die Gesetzgebung an das Modernisieren bzw. an das Verändern von bestehenden Aufzügen? Dieses Schwerpunktthema wird anhand des überarbeiteten Merkblattes EIA und anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis erläutert. Am Nachmittag werden wir auf die gesetzliche Meldepflicht und auf das Meldesystem des EIA näher eingehen. Abgerundet wird das Seminar mit der Vertiefung von Fragen im Zusammenhang mit Aufzügen mit temporären Freiräumen sowie einer Übersicht zu den aktuellen Normen.
Teilnehmer / ZielpublikumHersteller und Inverkehrbringer von Aufzügen, sowie Montage und Serviceunternehmen der Aufzugsbranche. Architekten, Planer oder Betreiber von Aufzugsanlagen, die einen Ersatz oder eine Modernisierung einer bestehenden Aufzugsanlage planen und sich über die aktuellen Anforderungen informieren möchten.
DownloadsDetaillierte Informationen
Anfahrtsplan Kongresshaus Liebestrasse Winterthur

KONTAKT

SVTI Schweizerischer Verein für technische Inspektionen
Eidg. Inspektorat für Aufzüge
Richtistrasse 15
8304 Wallisellen
Telefon +41 44 877 62 60
Fax +41 44 877 62 61
E-Mail aufzuege@svti.ch